Aktuelles

Kultur | 05.12.16

Archäologen entdecken erste befestigte Flachland-Siedlung der Eisenzeit in Westfalen

Werne (lwl). Wo der Versandhandelsriese Amazon aktuell künftige Geschenke für das Weihnachtsfest lagert, deponierten die Menschen schon vor über 2.000 Jahren in Speichern und Gruben Lebensmittel und Ernten. Mit Siedlungsspuren aus dem ersten Jahrhundert vor Christi Geburt rechneten die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) durchaus, als die Untersuchungen auf dem Gelände des neuen Logistikzentrums des Versandhändlers in Werne begannen. Dass...   [mehr]

Kultur | 02.12.16

Langer Freitag im LWL-Museum für Kunst und Kultur

Kostenloser Eintritt, Sonderführungen und Eröffnung RADAR

Münster (lwl). Am Freitag (9.12.) lädt das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster zum Langen Freitag ein. Bei freiem Eintritt und verlängerten Öffnungszeiten bis 22 Uhr bietet das Kunstmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) Führungen durch die Ausstellungen und Sammlung. Einer der Höhepunkte des Abends ist das synästhetische Konzert "Das Auge hört mit" um 18.30 Uhr: An sechs Stationen führt der Posaunist...   [mehr]

Kultur | 02.12.16

Johannes Keplers "Somnium"

Theater von "Freuynde und Gaesdte" im LWL-Planetarium

Münster(lwl). Am Samstag (10.12.), Sonntag (11.12.) und Dienstag (13.12.) lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL), jeweils ab 19.30 Uhr, zu einem Theaterstück unter der Kuppel des Planetariums im LWL-Museum für Naturkunde ein. Die "Freuynde und Gaesdte" haben sich das Stück "Somnium" von Johannes Kepler vorgenommen und speziell auf das Planetarium Münster zugeschnitten. Helge Salnikau wird das Stück im Planetarium aufführen. ...   [mehr]